Sehen Sie sich das an!
X
Hallo lieber Besucher!

Das ist IHRE Chance! Tragen Sie Ihren Vornamen und IhreE-Mail-Adresse ein. Sobald neue Resevideos online sind, werden Sie umgehen informiert.



Subscribe

From Helsinki to Tallinn by Ferry - Estonia HD Travel Channel

0

Playlists

Loading...
Unfortunately, our short visit in Helsinki is over. We have reached the farthest point from home and now move back in the direction of our home again. Next destination is the capital of Estonia, Tallinn. We take the ferry M/S Star of the ferry ship shipping company Tallink. The ferry needs approximately 2.5 hours for the approx. 80 km.
It is a beautiful morning when we arrive at the terminal in the west harbor of Helsinki. The ferry lies ready to go at the pier. The cruise ship Costa Pacifica lies at anchor on the opposite side. With a capacity of more 3700 passengers, it belongs already to the greater ones.
We watch the trucks and cars for a while before they disappear in the hull of our ship.
After the harbor, we pass the island of Pihlajasaari with its beaches; one says the most beautiful beaches of Helsinki.
We leave Helsinki behind us and sail to the other side of the Gulf of Finland.
The four-legged passengers made themselves look beautiful.
As long as we only see water around, we use the time to eat a snack. Every now and then a ferry approaches us in a reversed direction. Then the silhouette of Tallin appears on the horizon. Next door to the modern skyscrapers, we recognize the medieval church steeples and the hill with the Orthodox Alexander Nevsky Cathedral with its typical onion towers.
After laying out the ship we take a cab and let us drive to our hotel. You can reach the old town in approx. 15 min on foot. But we didn't want to walk with all our luggage.
.......
please read more: https://blog.myvideomedia.com


Leider ist unser kurzer Aufenthalt in Helsinki vorüber. Wir haben den entferntesten Punkt von unserem Zuhause erreicht und bewegen uns nun wieder in Richtung Heimat. Nächstes Ziel ist die Hauptstadt von Estland Tallinn. Wir nehmen die Fähre M/S Star der Fährschiffsreederei Tallink. Für die ca. 80 km benötigt die Fähre ungefähr 2,5 Stunden.
Es ist ein schöner Morgen, als wir den West Hafen erreichen. Die Fähre liegt bereits abfahrbereit am Pier. Gegenüber hat das Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica festgemacht, das mit über 3700 Passagieren bereits zu den Größeren gehört.
Wir beobachten noch eine Weile die Lkws bevor sie im Rumpf unseres Schiffes verschwinden.
Nach dem Auslaufen passieren wir die Insel Läntinen Pihlajasaari, der man die schönsten Strände in Helsinki nachsagt.
Rasch lassen wir Helsinki hinter uns und setzen über auf die gegenüber liegende Seite des finnischen Meerbusens.
Auch die vierbeinigen Passagiere haben sich hübsch gemacht.
Wir nutzen die Zeit, um eine Kleinigkeit zu essen, solange nur Wasser rundherum zu sehen ist. Ab und zu kommt uns eine Fähre in umgekehrter Richtung entgegen. Dann taucht bereits die Silhouette von Tallinn am Horizont auf. Neben modernen Hochhäusern sind die mittelalterlichen Kirchtürme und der Hügel mit dem Dom und der orthodoxen Alexander Newski Kathedrale mit ihren typischen Zwiebeltürmen, zu erkennen.
Nach dem Anlegen des Schiffes nehmen wir ein Taxi und lassen uns zu unserem Hotel fahren. Aber auch zu Fuß wäre die Altstadt in ca. 15 min zu erreichen. Allerdings wollten wir mit unserem Gepäck nicht zu Fuß gehen.
......
weitere Infos im Reisevideoblog: https://blog.myvideomedia.com